schauraum7

Oscar Stiebitz und Dusan Dolomun

Die Protagonisten des Films sind vier junge Männer die in Lod leben: Mohammad, Moshe, Liron und Nethanel. Sie sind Musiker, die von einer erfolgreichen Karriere träumen. Sie möchten der Armut und dem monoton-provinziellen Leben entkommen. Mohammad und Moshe sind Rapper und Liron und Nethanel träumen von einer glorreichen Karriere als „Mizrahit singer“ Schlagersänger.

Seit der Antike ist Lod durch seine Lage ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Die Protagonisten beschreiben ihr Leben in dieser Stadt: Mohammad schildert seine Kindheit und Jugend. Nethanel, wie er mit seiner Familie nach Lod kam, die jüdische Identität annahm und sein heutiges Leben im russischen Viertel. Moshe, von seinem Alltag im jüdischen Viertel und seiner Vergangenheit im arabischen Viertel. Und Liron schildert Jugend und Alltag im jüdischen Viertel.  Im Mittelpunkt des Films stehen die Versuche der Protagonisten, ihre Karriere als Musiker voranzutreiben und damit der Armut zu entkommen, doch immer wieder stoßen sie an die Grenzen des Alltags.

  • Art und Umfang
  • Abschluss Diplom (Kamera)
  • Studienrichtung Kamera
  • Betreut durch
Oscar Stiebitz und Dusan Dolomun Oscar Stiebitz und Dusan Dolomun