schauraum7

Katharina Bödeker — Humana Curiosa

Die Schönheit liegt in der Vielfalt des Lebens. Sie hebt den einzelnen Menschen aus einer heterogenen Masse heraus und bietet dem Individuum Raum, um seine Einzigartigkeit zu entfalten. Im Rahmen dieser Arbeit sind 9 unterschiedliche fiktive Figuren entstanden, die auf einer interpretativen Ebene die Andersartigkeit thematisieren. Innere Zustände werden nach außen gekehrt, manifestieren sich auf Körpern, bekommen Gesichter, Namen und Geschichten. Curiosity is not offensive, closed mindedness is. - Francine Hornberger.

  • Art und Umfang
  • Abschluss Diplom (Kommunikationsdesign)
  • Studienrichtung Foto
  • Betreut durch Prof. Cindy Gates und Dirk Gebhardt
Katharina Bödeker Katharina Bödeker Katharina Bödeker Katharina Bödeker